Ek Balam, Las Coloradas & Rio Lagartos

Besuchen Sie frühmorgens die geheimnisvolle Maya-Ausgrabungsstätte Ek Balam, die erst 1997 freigelegt wurde. Besteigen Sie die 31 m hohe Akropolis und geniessen Sie die eindrucksvolle Aussicht über den Dschungel. Entdecken Sie die vielen Skulpturen, die aus Stein gemeisselt oder in Stuck modelliert sind. Funde von Luxusobjekten aus Jade, Knochen und Meerestieren zeigen, dass Ek Balam eine besonders reiche und einflussreiche Mayahauptstadt gewesen ist.

Nach der interessanten Führung durch die Mayastätte brechen Sie auf in Richtung Las Coloradas und Rio Lagartos. Unterwegs passieren Sie typische yukatekische Kleinstädte wie Tizimin und mehrere Haciendas, die von Landwirtschaft und Viehzucht leben.

Bestaunen Sie bei Ihrem ersten Stopp Las Coloradas, eine Meersalzgewinnungsstätte, wo in grossen Becken Meerwasser abgetrennt und somit Meersalz gewonnen und zu Speisesalz umgewandelt wird. In diesem Prozess entsteht rosarotes Wasser, weshalb Las Coloradas in den letzten Jahren vor allem in den sozialen Netzwerken mit den eindrucksvollen Fotos des “pinkfarbenen Sees” immer berühmter wurde. Etwa zweimal im Jahr werden die Becken entleert und es bleibt lediglich ein rosa Flüsschen übrig (genauer Zeitpunkt der Entleerung und Auffüllung ist nicht festgelegt). Es ist jedoch immer sehr schön, dort ein paar unvergessliche Urlaubsfotos aufzunehmen.

Besteigen Sie anschliessend kleine Motorboote und erleben Sie die Flussfahrt im Nationalpark von Rio Lagartos, der im Jahre 1979 zum Natuschutzgebiet erklärt wurde. Dieser Fluss mündet direkt in den Golf von Mexiko und fliesst parallel zur Küste. Besuchen Sie auf der Fahrt durch Mangrovenwälder einen Salzsee. Nehmen Sie die Gelegenheit eines Schlammbades wahr, um ihrer Haut aufgrund des Mineralreichtumes etwas Gutes zu tun.

Erleben Sie auf dieser insgesamt knapp 2-stündigen Bootsfahrt den Vogelreichtum an Flamingos (grösster Bestand Mexikos), Adler, Reiher sowie Pelikane. Auch das ein oder andere Krokodil lässt sich hin und wieder blicken.

Geniessen Sie in einem landestypischen Restaurant im ruhigen Fischerdorf von Rio Lagartos eine leckere bevor Sie die Rückfahrt antreten.

Inklusive:

Eintrittsgelder, Steuern (u.a. für Naturschutzpark),  deutschsprachiger Reiseleiter, Erfrischungsgetränke, Wasser, Bier, Frühstücksbrötchen, Sandwich (Zwischenmahlzeit), Mittagessen, Bootsfahrt, Unfallversicherung sowie Transport in einem vollklimatisierten Kleinbus, maximal 12 Teilnehmer.