Ramonal

Mayadorf Ramonal – 2-Tagesausflug in die Welt der Mayas

 

Tauchen Sie ein in die heutige Welt der Mayas und verbringen Sie hautnah  eindrucksvolle Momente in einem Mayadorf mitten im Urwald noch unberührt von der westlichen Zivilisation und des Turismus.

Ramonal liegt 240 km südwestlich von Playa del Carmen in der Region Zona Maya, die vom seit Jahrtausenden unveränderten landwirtschaftlichen Anbau lebt.

Nutzen Sie den kurzen Aufenthalt in der Kleinstadt Felipe Carrillo Puerto, um einen typischen Obst-, Gemüse und Fleischmarkt zu besuchen und ein paar regionale Spezialitäten zu probieren.

Gegen Mittag werden Sie Ramonal erreichen,  wo Sie herzlich von einer Mayafamilie empfangen werden. Sie können bei der Zubereitung von handgemachten Maistortillas zuschauen und sich selbst im Kochhandwerk erproben. Die frisch zubereiteten Speisen können Sie auf herkömmliche Weise ohne Besteck verzehren.

Besuchen Sie die handangelegten Maisfelder, Bananen- und  Bohnenstauden sowie Orangen- und  Mangobäume (saisonabhängig).

Erkunden Sie bei einem Rundgang durch das Dorf die Spuren der antiken Mayas.

Schlafen Sie in Ihrer eigenen Hütte in handgewebten Hängematten. Ein unvergessliches Erlebnis!

 

Inklusive:

Mahlzeiten (2 Mittagessen, Abendessen, Frühstück), Übernachtung, Getränke, Wasser (alle Speisen und Getränke werden mit Trinkwasser zubereitet)

 

 

Empfehlung mitzubringen:

Kleidung zum wechseln, Utensilien für eine Übernachtung, Mückenschutz, Trinkgeld, Handtücher

Die Mayas freuen sich immer über gebrauchte Kleidung, Shampoo, Cremes etc.

Wichtig: den Kindern kein Geld geben! Malhefte, Stifte, Schulutensilien und Spielsachen lassen die Herzen höher schlagen.

 

ramonal